Neuausrichtung der Bank: WestLB kooperiert mit US-Finanzdienstleister

Neuausrichtung der Bank
WestLB kooperiert mit US-Finanzdienstleister

Die WestLB will ihr internationales Geschäft ausbauen.

HB DÜSSELDORF/NEW YORK. Mit dem amerikanischen Finanzdienstleister Mellon Financial Corporation habe die WestLB ein Gemeinschaftsunternehmen im Bereich Vermögensverwaltung gegründet, teilte die Bank am Samstag mit.

Das neue Unternehmen mit dem Namen WestLB Mellon Asset Management betreue Vermögen von rund 40 Milliarden Euro. Durch das Joint Venture erhalte Mellon Zugang zu den europäischen Märkten, sagte WestLB-Vorstandschef Thomas Fischer bei der Vertragsunterzeichnung in New York. Die WestLB könne im Gegenzug die hervorragenden Produkte von Mellon anbieten.

Die Zusammenarbeit mit Mellon sei ein weiterer Schritt bei der Neuausrichtung der West LB. Die Finanzaufsicht muss der Vereinbarung noch zustimmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%