Nach dem massiven Protest der Öffentlichkeit verzichtet die ING auf die 50-prozentige Gehaltserhöhung für ihren Vorsitzenden Ralph Hamers.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Managergehälter sind ein Thema und an vielen Stellen wahrscheinlich zu hoch, Dass aber der Protest der Öffentlichkeit dazu führt, vertragliche Beziehungen im Nachhinein zu korrigieren ist sehr zweifelhaft. Es gibt an vielen Stellen den Versuch, den Rechtsstaat mir "moralischem" Druck auszuhöhlen und gesetzliche Bestimmungen auszuhöhlen. Das ist brandgefährlich, weil es die Grundlage unserer liberalen und demokratischen Ordnung zerstört.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%