Politiker scheiden aus HSH: Fast komplett neuer Aufsichtsrat

Die krisengeschüttelte HSH Nordbank tauscht fast ihren kompletten Aufsichtsrat aus. Es sind nicht nur die heftig kritisierten Politiker, die ausscheiden, sondern auch ein prominenter Investor. Auch an der Spitze des Gremiums gibt es einen Wechsel.
Hilmar Kopper wird bei der HSH Nordbank eine wichtige Funktion übernehmen. Quelle: ap

Hilmar Kopper wird bei der HSH Nordbank eine wichtige Funktion übernehmen.

(Foto: ap)

sos/HB HAMBURG. Das Institut will mit dem Rückzug aller politischen Vertreter einen Neuanfang machen. Künftig sollen darin keine Minister und Senatoren der beiden Haupteigner Hamburg und Schleswig-Holstein mehr sitzen.

Hamburgs Finanzsenator Michael Freytag (CDU), die Kieler Minister Rainer Wiegard (CDU, Finanzen) und Lothar Hay (SPD, Innen) verlassen dementsprechend das Gremium, wie die HSH mitteilte. Auch der New Yorker Investor Christopher Flowers, der etwa zehn Prozent Anteile an der HSH hält, gehört dem Aufsichtsrat nicht mehr an. Sein Europachef Ravi Sinah wird dem Gremium allerdings erhalten bleiben.

Neu hinzukommen sollen einige frühere Konzernchefs aus Hamburg und Schleswig Holstein. Dazu zählen Bernd Wrede (Hapag-Lloyd), Joachim Lemppenau (Volksfürsorge) und der Allianz-Manager Detlev Bremkamp. Aus Schleswig-Holstein kommen Hans-Werner Blöcker (Vereinigte Asphalt-Mischwerke, Büdelsdorf) und Lutz Koopemann von der Investitionsbank. Auch Hans Reckers, früherer Vorstand der Deutschen Bundesbank, soll in das Gremium einziehen.

Neuer Aufsichtsratschef wird Ex-Deutsche-Bank-Chef Hilmar Kopper. Er folgt auf den ehemaligen Hamburger Finanzsenator Wolfgang Peiner. Das Kontrollorgan soll am Mittwoch von der Hauptversammlung gewählt werden.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%