Postbank
Kundenproteste trotz Warnung

Die Postbank hatte ihre Kunden über Wartungsarbeiten am Wochenende informiert – dennoch beschweren sich viele über Aussetzer beim Online-Banking, Geld abheben und Bezahlen mit der Karte.
  • 0

BonnEinschränkungen bei der Postbank durch die Aktualisierung einer Software haben am Wochenende Proteste ausgelöst. Kunden ließen auf Facebook und Twitter ihrem Frust darüber freien Lauf, dass das Online-Banking nicht funktioniere, sie kein Geld abheben oder mit Karte bezahlen könnten.

Ein Postbank-Sprecher sagte am Sonntag, die Kunden seien vorher über die planmäßigen Arbeiten, die von Samstag- bis Sonntagmittag dauern sollten, informiert worden.

„Alle Kunden hatten in der Nachrichtenbox ihres Online-Kontos eine Nachricht“, sagte Unternehmenssprecher Alexander Adler. Außerdem seien Kunden über Facebook und Twitter informiert worden. Die Arbeiten fänden zwei Mal im Jahr statt und gehörten zum Regelbetrieb.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Postbank: Kundenproteste trotz Warnung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%