World Ultra Wealth Report
Wo leben die meisten Superreichen?

Reich, reicher, superreich: Eine neue Studie offenbart, dass es in Europa so viele Multimillionäre wie nie zuvor gibt. Die meisten extrem wohlhabenden Menschen leben in Deutschland – Tendenz steigend.
  • 0

FrankfurtWo leben die meisten Superreichen? Natürlich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, in den USA. Doch auf Rang zwei folgt schon Deutschland. Die Zahl der Ultrareichen mit einem Vermögen von mindestens 30 Millionen Dollar ist hierzulande zuletzt besonders stark angestiegen, um gut sieben Prozent auf nunmehr 19.095.

Der Zuwachs an extrem wohlhabenden Menschen führte dazu, dass in Europa nun so viele Ultrareiche leben wie nie zuvor, insgesamt 61.820. Das stellten die Schweizer Großbank UBS und der Marktforscher Wealth X in ihrem „World Ultra Wealth Report“ fest, der die Veränderung des Vermögens besonders Reicher zwischen Juli 2013 und Juni 2014 misst.

Demnach ist auch das Vermögen der finanziell Privilegierten in Europa überdurchschnittlich gewachsen. In Regionen wie Lateinamerika, Asien und Australien wuchs das Vermögen der Superreichen dagegen unterdurchschnittlich. Schuld war vor allem die schwächere Börsenentwicklung in den Regionen.

Weltweit gibt es nun 211.275 Ultrareiche mit einem Vermögen von insgesamt rund 30 Billionen Dollar. In fünf Jahren sollen es sogar schon 250.000 sein, die ein Vermögen von 40 Billionen Dollar auf sich vereinen. Dass die deutschen Superreichen so gut abschneiden, liegt neben der guten Aktienmarktentwicklung in den betrachteten zwölf Monaten vor allem an der damaligen Aufwertung des Euros gegenüber dem Dollar um knapp fünf Prozent.

Bemerkenswert ist zudem, dass ein großer Teil der Ultrareichen in Deutschland sogenannte Selfmade-Vermögende sind, die ihr Vermögen also selbst erarbeitet haben. Vor allem im verarbeitenden Gewerbe sind einige Unternehmer reich geworden. Einige dieser Firmen dürften zwar aktuell von der Konjunkturschwäche in Europa besonders betroffen sein. Trotzdem sehen die UBS-Experten wegen der Stärke Deutschlands in der Europäischen Union (EU) gute Chancen, dass die Reichen ihr Vermögen auch künftig weiter ausbauen.

In der Diskussion, dass die Vermögen immer ungleicher verteilt sind, spielen die Ultrareichen indes eine bedeutende Rolle. Allein in der Schweiz, wo neben Deutschland und Großbritannien die meisten Ultrareichen Europas leben, kontrollieren diese mehr als 28 Prozent des Vermögens des Landes. Insgesamt machen die Superreichen weltweit nur einen sehr geringen Anteil an der Bevölkerung aus - nämlich 0,004 Prozent. Trotzdem besitzen sie 13 Prozent des Vermögens. Dadurch haben die Superreichen einen enormen Einfluss - sei es auf die Aktienmärkte oder auf bestimmte Industrien.

Die Experten warnen zudem, dass die Superreichen ihr Vermögen zu wenig diversifizieren. "Wir glauben, dass die Vermögenskonzentration eines der größten Risiken ist, denen die Ultrareichen gegenüberstehen", sagt Simon Smiles von UBS Wealth Management. Bei den meisten Mehrfachmillionären stecken mehr als zwei Drittel ihres Vermögens in ihrem Kerngeschäft. Bei unvorhergesehenen Risiken könnte sich dies negativ auswirken. Zudem haben sie hohe Bargeldbestände auf ihren Bankkonten liegen, wo mit dem Vermögen nichts zu verdienen ist.

Kommentare zu " World Ultra Wealth Report: Wo leben die meisten Superreichen?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%