Quartalszahlen
Bank of China verbucht hohe Gewinnsteigerung

Die Bank of China hat im dritten Quartal 2011 ihren Gewinn um 21,5 Prozent gesteigert.
  • 0

PekingDie Bank of China, eine der vier größten staatlichen Banken des Landes, hat im jüngsten Quartal eine Gewinnsteigerung von 21,5 Prozent auf 96,3 Milliarden Yuan (rund 10,9 Milliarden Euro) im Vergleich zum Vorjahr verbucht.

Das Unternehmen gab die Zahlen für das Quartal bis Ende September am Mittwoch bekannt. Die Zinserträge stiegen demnach um 30,6 Prozent.

Chinas Banken verkündeten einen starken Gewinnzuwachs infolge des Aufschwungs nach der Krise 2008, sie warnten aber auch vor möglichen schwächeren Zahlen, da das Wirtschaftswachstum sich verlangsame. 

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Quartalszahlen: Bank of China verbucht hohe Gewinnsteigerung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%