Quartalszahlen
Sberbank vervielfacht Gewinn

Der Quartalsgewinn der Bank lag deutlich über den Erwartungen von Experten. Vor allem rückläufige faule Kredite verhalfen zu dem Plus. Der Überschuss lag im zweiten Quartal bei 2,1 Milliarden Euro.
  • 0

MoskauDie russische Sberbank hat ihren Quartalsgewinn mehr als vervierfacht. Vor allem die rückläufigen faulen Kredite verhalfen dem russischen Branchenprimus zu dem kräftigen Gewinnanstieg. Sberbank bezifferte am Dienstag den Überschuss für das abgelaufene zweite Quartal auf umgerechnet 2,1 Milliarden Euro (89,3 Milliarden Rubel).

Damit schnitt die Bank deutlich besser ab als von Experten erwartet. Sberbank hatte zuletzt den geplanten Verkauf eines Anteils von 7,6 Prozent abgesagt. Bislang ist unklar, ob die Transaktion zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden soll. Unternehmenskreisen zufolge soll die Sberbank kurz vor dem Kauf der Osteuropa-Tochter VBI der ÖVAG stehen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Quartalszahlen: Sberbank vervielfacht Gewinn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%