Rückversicherer

Hannover Rück Q2

Das zweite Quartal lief gut für den weltweit drittgrößte Rückversicherer. Die Hannover Rück hat ihren Gewinn nach einem starken ersten Quartal nochmal steigern können. Für das Gesamtjahr sehen die Aussichten rosig aus.
Kommentieren
Das Logo der Hannover Rück: Für den weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück geht es steil bergauf. Quelle: dpa

Das Logo der Hannover Rück: Für den weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück geht es steil bergauf.

(Foto: dpa)

HannoverGeringe Katastrophenschäden und gute Geschäfte in der Personen-Rückversicherung haben der Hannover Rück im zweiten Quartal zu mehr Gewinn verholfen. Unter dem Strich verdiente der weltweit drittgrößte Rückversicherer von April bis Juni 211,5 Millionen Euro und damit zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mitteilte. Für das Gesamtjahr sieht Vorstandschef Ulrich Wallin den Konzern auf Kurs, wie geplant einen Gewinn von rund 850 Millionen Euro einzufahren.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Rückversicherer: Hannover Rück Q2"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%