RückversichererSo teuer waren Naturkatastrophen im ersten Halbjahr

Naturkatastrophen bedeuten immer zusätzliche Kosten für Rückversicherer. Die Statistik des ersten Halbjahres 2012 fällt für Munich Re jedoch zufriedenstellend aus. Die größten Schäden entstanden in den USA.

  • 0

    Kommentare zu " Rückversicherer: So teuer waren Naturkatastrophen im ersten Halbjahr"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%