Sat 1-Investor KKR: 11 Milliarden Dollar für Zukäufe

Sat 1-Investor KKR
11 Milliarden Dollar für Zukäufe

Der US-Finanzinvestor KKR geht mit elf Milliarden Dollar auf die Jagd nach Firmen. KKR-Partner Navab sprach auf dem ersten Investorentag des Private-Equity-Hauses am Dienstag von Kaufgelegenheiten rund um den Globus.
  • 0

New YorkEuropa-Chef Johannes Huth verwies konkret auf Frankreich und die Finanzindustrie. In Deutschland sind größere Übernahmechancen für Beteiligungsfirmen dagegen derzeit noch rar. Hierzulande ist KKR bislang unter anderem an der Sendergruppe Pro Sieben Sat 1 und der Werkstattkette ATU beteiligt. KKR gehört zu den größten Finanzinvestoren weltweit. Der Firmenjäger peilt üblicherweise Milliardenübernahmen an.

Das Unternehmen hat 2006 bei institutionellen Investoren 18 Milliarden Dollar eingesammelt, wovon ein großer Teil angelegt ist. Derzeit sondiert die Beteiligungsfirma den Markt, um einen neuen auf Nordamerika zugeschnittenen Fonds von bis zu zehn Milliarden Dollar aufzulegen.

Die Gesellschaft war vor 35 Jahren unter anderem von Henry Kravis und George Roberts gegründet worden. Kravis zufolge denken beide täglich über eine mögliche Nachfolge nach. Der Abtritt der der beiden sei aber "hoffentlich noch in weiter Ferne", betonte er.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sat 1-Investor KKR: 11 Milliarden Dollar für Zukäufe"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%