Schlechte Prognose S&P senkt Bewertung für US-Banken

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat in einer groß angelegten Aktion 22 US-Banken herabgestuft. "Die Aussichten für die Branche sind düster", erläuterte S&P-Analyst Rodrigo Quintanilla am Mittwoch.

HB BANGALORE/FRANKFURT. Betroffen von der Aktion war unter anderem die viertgrößte Bank in den USA, Wells Fargo, deren Kreditwürdigkeit S&P um eine Stufe auf "AA-" herabstufte. Bei den anderen Instituten handelte es sich größtenteils um regionale Banken. Die Branche sei wesentlich anfälliger für Schwankungen als früher. Außerdem sei die Möglichkeit, operativ Geld zu verdienen, eingeschränkt.

Auch für europäische Banken zeichnete S&P ein düsteres Bild. Die meisten Geldhäuser müssten in den nächsten Monaten stark steigende Belastungen durch Kreditausfälle in Kauf nehmen. "Wir erwarten, dass die Risikovorsorge im Kreditgeschäft deutlich ansteigt", urteilte Analyst Scott Bugie. In vielen Ländern Europas sei in diesem Jahr mit einer Verdopplung der Belastungen im Vergleich zu 2008 zu rechnen. Insgesamt hatten die 50 größten europäischen Banken im vergangenen Jahr nach S&P-Berechnungen Risikovorsorgen von 128 Mrd. Euro gebildet. Den größten Anstieg verzeichneten sie im dritten und vierten Quartal.

Sowohl in Europa als auch in den USA erwartet S&P massive Veränderungen der Bankenlandschaft. "Die Industrie unterliegt einem drastischen Wandel und wir werden aller Voraussicht nach deutliche Verschiebungen sehen", sagte Quintanilla. In Europa werden nach Ansicht der Experten von S&P nicht alle Banken den Wechsel überstehen. "Der Weg von der turbulenten Gegenwart in eine potenziell stabilere Zukunft wird sehr steinig werden", sagte Bugie.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%