Sewing übernimmt für Cryan Showdown bei der Deutschen Bank

Paul Achleitner präsentierte überraschend einen internen Nachfolger für John Cryan. Mit Christian Sewing rückt ein Privatkundenbanker an die Spitze.
Update: 09.04.2018 - 03:01 Uhr
Bei Deutschlands größtem Geldhaus kommt es zum Führungswechsel. Quelle: Reuters
Deutsche Bank in Frankfurt

Bei Deutschlands größtem Geldhaus kommt es zum Führungswechsel.

(Foto: Reuters)

FrankfurtAls John Cryan im Sommer 2015 die Führung der Deutschen Bank übernahm, prägte er den Spruch: „Die Deutsche Bank hat kein Strategieproblem, aber ein Umsetzungsproblem.“ Eine Aussage, die sich knapp drei Jahre später gegen ihren Erfinder wendet: Weil er die Strategie nicht entschlossen und schnell genug vorangetrieben hat, muss der Brite gehen.

Als Nachfolger schlug Chefkontrolleur Paul Achleitner dem Aufsichtsrat am Sonntagabend den Leiter des Privatkundengeschäfts, Christian Sewing, vor.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Sewing übernimmt für Cryan - Showdown bei der Deutschen Bank

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%