Spanische Bank
BBVA verdient weniger

Das zweitgrößte Kreditinstitut Spaniens hat einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Zu stark waren die Belastungen der heimischen Wirtschaft. Zulegen konnte die BBVA vornehmlich im Ausland.
  • 0

Der Überschuss ging um 7,6 Prozent auf 1,19 Milliarden Euro zurück, wie das Institut am Donnerstag mitteilte. Damit verfehlte es aber die Erwartungen von Analysten leicht. Die Bank profitierte von ihrem Wachstum im Ausland - vor allem in Südamerika. Dagegen belastete die schwache Entwicklung der heimischen Wirtschaft.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Spanische Bank: BBVA verdient weniger "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%