Sparkassen stellen sich der Konkurrenz Die Zukunft liegt im Supermarkt

Seite 4 von 4:

Im Wal-Mart Aachen gibt es solche düsteren Momente nicht, hier tobt Kreativität. Gerade dekoriert die Auszubildende Raphaela Maerkens den S-Shop mit aufblasbaren Flugzeugen, Kunden werden angelockt mit Werbung im Flugticket-Design – Maerkens eigene Idee, genehmigt von ihrem Chef Aretz. Der hat ein eigenes Budget für solche lokalen Aktionen.

Was für ein Unterschied zu den verkrusteten Strukturen vergangener Zeiten, als man die Stellung eines Sparkassen-Mitarbeiters an der Fensterzahl oder der Gardinenlänge in seinem Büro erkennen konnte. Damals hieß die Traumalternative für viele heutige Beschäftigte: Stadtverwaltung oder Sparkasse.

Gemessen an diesen Zeiten, steht Stefan Aretz ganz unten in der Hierarchie. Sein Büro hat keine Fenster und keine Gardinen, groß ist es auch nicht – doch es ist vielleicht die Zukunft der Sparkassen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%