Steuerhinterziehung
Bank Leumi vor Einigung mit US-Steuerbehörden

Im Rechtsstreit um die Beihilfe zur Steuerhinterziehung zeichnet sich eine Einigung zwischen der israelischen Bank Leumi und den und den US-Steuerbehörden ab. Nun rücken Schweizer Banken in den Fokus der Ermittlungen.
  • 0

JerusalemBei den Steuerermittlungen der USA gegen internationale Großbanken steht das israelische Geldhaus Leumi vor einer Einigung mit dem Justizministerium in Washington. Das zweitgrößte Kreditinstitut des Landes teilte am Sonntag mit, es zeichne sich eine Lösung ab. Man habe weitere 460 Millionen Schekel an Rückstellungen gebildet, so dass sich die gesamte Summe für den Rechtsfall nun auf rund 950 Millionen Schekel, umgerechnet rund 200 Millionen Euro, erhöht habe.

„Leumi ist die erste Bank im israelischen Bankensystem, für die eine Einigung mit den US-Justizministerium erwartet wird“, teilte das Institut mit. Die Rückstellungen würden das Ergebnis im zweiten Geschäftsquartal erheblich belasten. Die Bank hat ihre Kunden bereits aufgefordert, ihre Konten den US-Behörden offenzulegen, die gegen eine Reihe internationaler Banken wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung ermitteln.

Bisher galt das Interesse der Amerikaner vor allem Schweizer Banken. Im Mai hatte Credit Suisse mit der Rekord-Geldstrafe von 2,5 Milliarden Dollar den jahrelangen Steuerstreit mit den USA beigelegt. Die größte Schweizer Bank UBS konnte sich 2009 noch mit der Zahlung von 780 Millionen Dollar aus der Affäre ziehen. Nun richtet sich der Fokus auf andere Schweizer Banken, etwa Julius Bär und die Kantonalbanken von Zürich und Basel.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Steuerhinterziehung: Bank Leumi vor Einigung mit US-Steuerbehörden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%