Tim Tookey
Finanzchef von Lloyds geht

Der Finanzchef der britischen Bank Lloyds, Tim Tookey, wird eine Stellung bei dem Versicherer Friends Life annehmen und das Finanzinstitut damit Ende Februar 2012 verlassen. Lloyds sucht bereits einen Nachfolger.
  • 0

LondonDie teilverstaatlichte britische Bank Lloyds verliert ihren Finanzchef. Tim Tookey habe sich entschlossen, das Institut zu verlassen und eine Stellung bei dem Versicherer Friends Life anzunehmen, gaben beide Firmen am Montag bekannt. Tookey bleibe noch bis Ende Februar 2012. Die Suche nach einem Nachfolger habe bereits begonnen, teilte Lloyds mit.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tim Tookey: Finanzchef von Lloyds geht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%