Tokio Marine
Japanischer Versicherer stemmt Milliarden-Übernahme

Es ist die bislang größte Übernahme einer japanischen Firma in diesem Jahr: Der Versicherer Tokio Marine übernimmt den US-Spezialversicherer HCC Insurance für 7,5 Milliarden Dollar. Der Kauf liegt im Trend.
  • 0

TokioDer Versicherungsriese Tokio Marine stemmt mit einem Zukauf von 7,5 Milliarden Dollar in den USA die bislang größte Übernahme eines japanischen Unternehmens in diesem Jahr. Der Kauf des US-Spezialversicherers HCC Insurance solle bis Dezember abgeschlossen sein, teilte Tokio Marine am Mittwoch mit.

Angesichts der schwachen Nachfrage auf dem Heimatmarkt halten japanische Firmen im Ausland nach Wachstumsmöglichkeiten Ausschau. Besonders übernahmehungrig sind dabei Versicherer. Tokio Marine ist nach Börsenwert japanischer Branchenprimus und gab seit 2008 bereits mehr als acht Milliarden Dollar für Zukäufe im Ausland aus.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tokio Marine: Japanischer Versicherer stemmt Milliarden-Übernahme"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%