Über eine neue Internetplattform können Währungen direkt gehandelt werden: Devisenhändler gründen Online-Bank FXdirekt

Über eine neue Internetplattform können Währungen direkt gehandelt werden
Devisenhändler gründen Online-Bank FXdirekt

Zum einen bietet die FXdirekt die Möglichkeit über eine Internetplattform (FXtrader) selbst Devisen zu handeln. Dabei stehen über 100 Währungen zur Verfügung, neben den Standartdevisen auch exotischere wie zum Beispiel die osteuropäischen Zahlungsmittel.

HB KREFELD. Damit die privaten und institutionellen Anleger auch ausreichend imformiert sind, um ihre Käufe und Verkäufe zu tätigen, versorgt die Abteilung "FXresearch" die Kunden mit fundamentalen und technischen Informationen zu allen handelbaren Währungen.

Ein zweiter Geschäftsbereich wendet sich an Kunden, die nicht selbst mit Devisen handeln möchten, aber dennoch von den Chancen dieses Marktes profitieren mächten. Die Online-Bank bietet hierzu ein Vermögensmanagement an, welches Kunden die Möglichkeit gibt, ihr Devisenkonto professionell verwalten zu lassen. Dabei wird, wie auch bei anderen Finanzprodukten üblich, zuerst ein individuelles Risikoprofil des Kunden erstellt.

Von Zertifikaten bis zum Asset Management bietet die FXdirekt auch konservativ eingestellten Anlegern Strategien und Produkte auf Basis des Devisenhandels.

In der Sparte Vermögensmanagement bietet FXdirekt zusätzlich die Möglichkeiten eines "Live-Monitoring-Tools", dabei kann der Kunde via Internet in Echtzeit zuschauen, wie der Vermögensverwalter sein Geld anlegt, welche Währungen er kauft. Gegebenenfalls kann der Kunde eingreifen und Entscheidungen verhindern oder sogar sein Vermögen an andere Verwalter übergeben.

Der Reiz des Onlinehandels mit Fremdwährungen gehe von ähnlichen Möglichkeiten wie beim Aktienhandel aus, jedoch ohne die mit diesem Markt verbundenen Nachteile. Denn beim Handel mit Devisen handele es sich um ein "ehrliches Geschäft", sagt Vorstandvorsitzender Wolfgang Stobbe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%