Überraschend starkes viertes Quartal: Rekordüberschuss bei Betriebskrankenkassen

Überraschend starkes viertes Quartal
Rekordüberschuss bei Betriebskrankenkassen

Die Betriebskrankenkassen (BKK) haben 2004 einen Rekordüberschuss von 1,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. Damit schnitt die Kassenart überraschend deutlich günstiger ab, als alle anderen Kassenarten. „Der Grund ist, dass das vierte Quartal weit besser gelaufen ist, als erwartet" sagte BKK-Sprecher Florian Lanz dem Handelsblatt.

pt BERLIN. Mit rund 550 Millionen Euro sei der Überschuss im vierten Quartal höher als der des gesamten ersten Halbjahres gewesen (503 Mill. Euro) und fast vier Mal so hoch wie der des dritten Quartals mit 143 Mill. Euro. Mit 14,6 Millionen Versicherten haben die Betriebskrankenkassen einen Marktanteil in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) von 10,3 Prozent. Sie erwirtschafteten aber rund ein Drittel des für die gesamte GKV erwarteten Überschusses von bis zu 3,5 Mrd. Euro.

Als Grund für die positive Entwicklung gab Lanz die verbesserte Einnahmesituation an. Während die Einsparungen durch die Gesundheitsreform zuletzt rückläufig gewesen seien, seien deutlich mehr Beiträge hereingekommen. „Das stimmt uns fürs laufende Jahr optimistisch,“ sagte Lanz. Insgesamt 20 Betriebskrankenkassen heben bereits zum Jahreswechsel die Beiträge gesenkt. „Dies zeigt, dass unsere Kassen jeden Spielraum für Senkungen nutzen.“

Auch bei den anderen Krankenkassen lief das vierte Quartal gut. „Wir rechnen für die Ortskrankenkassen mit deutlich mehr als den 600 Millionen Euro, die wir noch im Herbst erwartet hatten,“ sagte AOK-Sprecher Udo Barske dem Handelsblatt. Die offiziellen Zahlen für alle Kassen werden im Laufe der Woche erwartet. Die hohen Überschüsse sind auch gute Nachrichten für Finanzminister Hans Eichel (SPD). Denn sie reduzieren das Defizit der öffentlichen Haushalte, das der Finanzminister in diesem Jahr nach drei Jahren erstmals wieder unter die im Stabilitätspakt festgeschriebene Grenze von drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts senken will.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%