Unternehmenswechsel
Credit Suisse holt neuen Risikochef

Der Risikochef der Münchener Rück wechselt zu Credit Suisse: Joachim Oechslin nimmt den gleichen Job ab Januar in der Schweiz wahr. Er ersetzt Tobias Guldimann, der der Bank aber erhalten bleibt.
  • 0

ZürichDie Schweizer Großbank Credit Cuisse hat einen neuen Chef des Risikomanagements gefunden. Joachim Oechslin, der derzeit beim deutschen Rückversicherer Münchener Rück in der gleichen Funktion tätig ist, wechselt am 1. Januar 2014 in die Schweiz, wie Credit Suisse am Montag mitteilte.

Oechslin löst Tobias Guldimann ab, der seit rund zehn Jahren oberster Risiko-Controller bei der Schweizer Großbank ist und nun die Rolle des Head of Reputational Risk, Corporate Responsibility and Regulatory Policy übernehmen wird.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Unternehmenswechsel: Credit Suisse holt neuen Risikochef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%