US-Großbank Bank of America zittert um ihre Schuldner

Die angeschlagene US-Großbank Bank of America bewertet Kredite über ihrem aktuellen Marktwert. Damit setzt die Bank bei der Bilanzierung voraus, dass die Kredite nicht ausfallen. Dagegen preist der Finanzmarkt offenbar ein Ausfallrisiko ein.
Seit Beginn der Kreditkrise musste die Bank of America Abschreibungen in Höhe von mehr als 60 Milliarden Dollar vermelden. Quelle: ap

Seit Beginn der Kreditkrise musste die Bank of America Abschreibungen in Höhe von mehr als 60 Milliarden Dollar vermelden.

(Foto: ap)

Reuters NEW YORK. Die Bank of America (BoA) setzt auf die Zahlungsfähigkeit ihrer Kreditnehmer, um weitere Abschreibungen zu vermeiden. Die angeschlagene US-Großbank bewertet einer Pflichtmitteilung zufolge Kredite in ihren Büchern 44 Mrd. Dollar über dem aktuellen Marktwert. Ein Sprecher erklärte am späten Freitagabend nach der Übergabe des Jahresberichts an die US-Regulierungsbehörde das Missverhältnis damit, dass die Darlehen bis zur Fälligkeit gehalten werden sollen und nicht zum Verkauf gedacht seien.

Die BoA gab an, 2008 mit Krediten über 886,2 Mrd. Dollar beendet zu haben, bewertete deren Marktwert aber mit 841,6 Mrd. Dollar. Aus dem Bericht wird zudem deutlich, wie sehr das Geldhaus im Jahresverlauf mit den Verlusten aus dem Kreditgeschäft zu kämpfen hatte. So musste die Bank über 230 000 Hypotheken anpassen, um eine Zwangsversteigerung zu verhindern. Daneben offenbart der Bericht, dass die Investmentsparte der Bank im vergangenen Jahr an jedem vierten Handelstag mehr als zehn Millionen Dollar verloren hat.

Seit Beginn der Kreditkrise Mitte 2007 musste das Institut Verluste aus dem Kreditgeschäft und Abschreibungen von mehr als 60 Mrd. Dollar vermelden. Unter anderem hatte sich das Institut bei der Übernahme der Investmentbank Merrill Lynch verhoben. Medienberichten zufolge wird derzeit der Verkauf der Privatbank First Republik aus dem Merrill Portfolio erwogen, um die Kapitalsituation zu verbessern. Als mögliche Käufer gelten Goldman Sachs und Morgan Stanley. Keine der Banken wollte sich dazu äußern.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%