US-Großbank Citigroup zahlt Mitarbeitern mehr Gehalt

Die amerikanische Großbank Citigroup will die Grundgehälter ihrer Mitarbeiter um bis zu 50 Prozent anheben und damit die wegfallenden Bonuszahlungen ausgleichen. Es geht einen Wettbewerb um talentierte Mitarbeiter.
Zentrale der Citibank in New York. Im Wettbewerb um talentierte Mitarbeiter, erhöht die Bankengruppe ihre Gehälter. Quelle: ap

Zentrale der Citibank in New York. Im Wettbewerb um talentierte Mitarbeiter, erhöht die Bankengruppe ihre Gehälter.

(Foto: ap)

NEW YORK. Die Anhebung der Gehälter verlautete am Mittwoch aus informierten Kreisen. Der Schritt sei als Ausgleich für die Kürzung bei den jährlichen Bonuszahlungen gedacht. Wegen der Finanzkrise wurden vielen Managern im vergangenen Jahr die Bonuszahlungen gestrichen, auch bei der Citigroup.

Der Bankenriese erhielt staatliche Hilfe im Volumen von 45 Mrd. Dollar. Um talentierte Mitarbeiter zu halten, wird nun offenbar die Erhöhung der Grundgehälter ins Spiel gebracht. Wie aus den informierten Kreisen verlautete, sollen Investmentbanker und Händler die größten Gehaltserhöhungen bekommen. Anpassungen nach oben seien aber auch bei Mitarbeitern im Endkundengeschäft, bei der Kreditkartensparte, im Risikomanagement und in der Rechtsabteilung geplant.

Darüber hinaus würde über Aktienoptionen diskutiert, hieß es weiter. "Citi arbeitet stets daran, die Entlohnung der Mitarbeiter in diesem schwierigen Marktumfeld auf einem in der Branche üblichen Niveau zu halten", sagte Konzernsprecher Stephen Cohen. Jegliche Anpassung des Gehaltes sei nicht dazu gedacht, die jährliche Gesamtentlohnung zu erhöhen, sondern lediglich den Anteil von festen und variablen Bestandteilen auszubalancieren. Die Erhöhung der Grundgehälter ist in der Bankenbranche derzeit nichts Ungewöhnliches. Wettbewerber wie die schweizerische UBS hatten sich kürzlich bereits für einen solchen Schritt entschieden. Konkurrent Morgan Stanley erklärte ebenfalls, das Gehalt vieler New Yorker Top-Manager nach oben korrigieren zu wollen. Finanzchef Colm Kelleher wurde sogar eine Verdopplung seines Gehaltes zugestanden.

Typischerweise stehen Bonuszahlungen für bis zu zwei Drittel der Gesamtentlohnung von Top-Bankenmitarbeitern. In vielen Fällen beläuft sich das Grundgehalt auf 80 000 bis 300 000 Dollar. Obendrauf kommen dann noch einmal ein paar Millionen Dollar Boni, erklärte der New Yorker Unternehmensberater Alan Johnson. Allein 2007 hatten die fünf größten Banken an der Wall Street ihren Mitarbeitern rund 39 Mrd. Dollar an Bonuszahlungen gewährt. Das war kurz vor dem Ausbruch der Finanzkrise.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%