Versicherer macht einen kräftigen Gewinnsprung: Axa erhöht Dividende um 61 Prozent

Versicherer macht einen kräftigen Gewinnsprung
Axa erhöht Dividende um 61 Prozent

Der französische Versicherer Axa hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt und will nun seine Dividende deutlich erhöhen.

HB PARIS. Der Netto-Gewinn sei 2004 auf 2,52 Milliarden Euro gestiegen nach 1,01 Milliarden Euro im Vorjahr, teilte Axa am Donnerstag in Paris mit. Dazu hätten vor allem die Sparten Sach- und Haftpflichtversicherungen sowie Lebensversicherungen beigetragen. Das operative Ergebnis vor Veräußerungsgewinnen, Abschreibungen und Einmaleffekten gab der Versicherer mit 2,72 nach 2,04 Milliarden Euro an.

Angesichts der Zahlen kündigte Axa an, den Aktionären eine um 61 Prozent höhere Dividende von 61 Cent je Aktie anbieten zu wollen. Ende Januar hatte Axa bereits mitgeteilt, die Einnahmen 2004 auf 72,16 von 71,63 Milliarden Euro gesteigert zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%