Weltwirtschaftsaussichten: Deutsche Bank gibt sich optimistisch

Weltwirtschaftsaussichten
Deutsche Bank gibt sich optimistisch

Die Entwicklung der Weltwirtschaft stimmt die Deutsche Bank zuversichtlicher als noch Ende des vergangenen Jahres. Das liegt vor allem an den jüngsten Maßnahmen zur Bekämpfung der Euro-Krise.
  • 0

FrankfurtDie Deutsche Bank beurteilt die Entwicklung der Weltwirtschaft optimistischer als Ende vergangenen Jahres. „Dies ist vor allem auf den Erfolg der jüngsten Liquiditätsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) und die Umschuldung Griechenlands zurückzuführen“, teilte die Forschungseinrichtung des Geldhauses, Deutsche Bank Research, am Mittwochabend mit.

Aufgrund der Maßnahmen sei die Wahrscheinlichkeit gesunken, dass die Krise im Euroraum in einer Katastrophe ende. „Daher dürfte die Rezession in Europa wahrscheinlich schwächer als zunächst von uns erwartet ausfallen“, hieß es.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Weltwirtschaftsaussichten: Deutsche Bank gibt sich optimistisch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%