Anlagestrategie

_

Alternative Anlagen: Mit Micky-Maus zum großen Geld

Das Sparbuch wirft kaum etwas ab, der Goldpreis bröckelt, Immobilien sind teuer. Lukrative Anlagen werden zur Mangelware, doch es gibt sie noch. Anleger werden fündig – bei Comics, Teddys und Oldtimern.

Comichefte à la Superman oder Micky Maus bieten beinah magische Renditen. Quelle: SAP/dpa
Comichefte à la Superman oder Micky Maus bieten beinah magische Renditen. Quelle: SAP/dpa

Comic-Held "Superman" als Geldanlage? Für die Erstausgabe kassierte ein Dachdecker in den USA jüngst 175.000 US-Dollar (gut 130.000 Euro). Der Mann hatte das Heft in der Isolierung eines gerade gekauften Hauses gefunden. Wäre der Zustand des Exemplars besser gewesen, "Superman" hätte den Dachdecker sogar zum Millionär machen können. 1938 hatte das Heft gerade einmal zehn Cent gekostet.

Anzeige

Von Renditen wie diesen können Sparer derzeit nur träumen. Klassiker wie Sparbuch und Festgeld werfen kaum Zinsen ab - und das dürfte auf absehbare Zeit so bleiben: Am vergangenen Donnerstag stimmte die Europäische Zentralbank (EZB) auf Dauerniedrigzinsen im Euroraum ein, eine Erhöhung des Leitzinses von 0,5 Prozent jedenfalls wird es unter EZB-Präsident Mario Draghi so bald nicht geben. So mancher Anleger sucht da nach - teils exotischen - Alternativen

So legen die Deutschen ihr Geld an

  • Top 7

    Sicherheitsdenken dominiert sehr stark auch die Anlagestrategien männlicher Finanzanleger. 86 Prozent der befragten Männer können sich nicht vorstellen, bei Anlagen für eine höhere Rendite ein höheres Risiko in Kauf zu nehmen. Frauen sind aber offenbar noch sicherheitsorientierter: 96 Prozent von ihnen wollen bei der Geldanlage möglichst kein Risiko eingehen.

  • Top 6

    Trotz des derzeit allgemein niedrigen Zinsniveaus können sich nur neun Prozent der Anleger vorstellen, bei künftigen Finanzanlagen mit einer höheren Risikobereitschaft gegebenenfalls eine höhere Rendite zu erzielen. Mit 91 Prozent legt die Mehrheit der deutschen Sparer einen großen Wert auf Sicherheit.

  • Top 5

    Neben Festgeld und Tagesgeld würden die Verbraucher 2013 auch stärker in Immobilien, Gold und andere Edelmetalle investieren, wenn sie einen größeren Geldbetrag dafür zur Verfügung hätten. Den größten Zuwachs im Vergleich zu 2012 erleben Immobilien. 46 Prozent aller deutschen Anleger würden sich ein Haus oder eine Wohnung anschaffen. Auch die Krisenwährung Gold ist 2013 deutlich beliebter. Knapp 30 Prozent der deutschen Anleger würden sich größere Goldbestände zulegen.

  • Top 4

    Während Frauen tendenziell stärker in Festgeld sowie Tagesgeld investiert sind, meiden sie Aktienanlagen noch in stärkerem Maße als Männer. Bei Fonds sind hingegen nur geringfügige, bei Immobilien, Gold und anderen Edelmetallen sogar überhaupt keine Unterschiede im Anlageverhalten von Männern und Frauen feststellbar.

  • Top 3

    Im Jahr 2012 waren bei den deutschen Anlegern Festgeld und Tagesgeld die beliebtesten Anlageprodukte. Obwohl der Dax in diesem Jahr um rund 30 Prozent zulegte, rangieren börsennotierte Finanzprodukte erst deutlich danach. Gerade einmal jeder fünfte Deutsche investierte sein Geld in Aktien. Darauf folgten Immobilien mit knapp 17 Prozent. Das in der Krise besonders beliebte Anlageobjekt Gold lag mit gerade einmal neun Prozent ebenfalls auf den hinteren Plätzen.

  • Top 2

    Trotz eines weiteren Euro-Krisenjahrs stieg der Dax 2012 auf ein neues Allzeithoch. Knapp die Hälfte (48 Prozent) der deutschen Anleger zeigte sich trotz der guten Kursentwicklung mit der Werteentwicklung ihrer Finanzanlage unzufrieden.

  • Top 1

    Der Anteil der Deutschen, die 2012 einen nennenswerten Geldbetrag angelegt haben, steigt mit zunehmenden Alter erkennbar an. Mit knapp 65 Prozent stellen Deutsche ab 60 Jahren die größte Gruppe der Privatanleger.

Dass Investoren mit Micky und Co. richtig Mäuse machen können, weiß Micky Waue aus Friedrichsdorf. 1994 veranstaltete er die "1. Comic-Auktion Deutschlands", seither pilgern Jahr für Jahr Sammler auf der Suche nach Raritäten in das Taunusstädtchen. Manche "Schundhefte" von einst haben längst den Sprung zum Wert-Papier geschafft. In Deutschlands sind Comics noch nicht aus der Schmuddelecke raus - trotzdem liegen etliche Hefte als Geldanlage im Banktresor", sagt Comic-Händler Christofer Krumm, der als Gutachter für Waues Auktionen tätig ist. "Was für Immobilien Lage, Lage, Lage ist, ist für Comics Zustand, Zustand, Zustand."

Mancher stellt sich lieber Oldtimer in die Garage - ein lohnendes Investment, wie der Lobbyverband der Autoindustrie, der VDA, betont. Zwar stieg der Wert historischer Kraftfahrzeuge im vergangenen Jahr eher moderat. Das Plus von 4,2 Prozent kann sich im Vergleich zum Tagesgeld, das derzeit selten mehr als 1,5 Prozent abwirft, aber durchaus sehen lassen. Zumal sich die Preise für die alten Kultwagen der 1960er oder 1970er Jahre seit 1999 mehr als verdoppelt haben. Im vergangenen Jahr kletterten der Wert des VW Käfer 1300 und der des Chevrolet Camaro am kräftigsten.

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen