Anlagestrategie

_

Spareinlagen: Sparer würden für mehr Sicherheit bezahlen

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat im Auftrag von SAS Bürger gefragt, wie wichtig ihnen die Sicherheit ihrer Spareinlagen ist. Das Ergebnis überrascht und eröffnet den Banken ein neues lukratives Geschäftsfeld.

Bild 1 von 8

Deutschland ist eine Nation der Sparer. Wie wichtig den Deutschen die Sicherheit ihres Ersparten ist, zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Forsa, welche die Business-Softwarefirma SAS in Auftrag gegeben hat. Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass 84 Prozent der deutschen Bankkunden von ihrer Bank verlangen mit ihrem Geld vorsichtig umzugehen. Sie wären sogar bereit dafür bei kurzfristigen Geldanlagen niedrigere Zinsen hinzunehmen.

Bild: dpa