Marktberichte

_

Konjunkturdaten stützen: Anleger greifen bei spanischen Aktien zu

Die spanischen und italienischen Einkaufsmanagerindizes sind besser ausgefallen als erwartet und stützen die Aktienmärkte in Madrid und Mailand. Auch am Anleihemarkt zeigten sich Anleger optimistischer.

Ein Händler an der Börse in Madrid. Positive Konjunkturdaten stützen den Markt. Quelle: SAP/dpa
Ein Händler an der Börse in Madrid. Positive Konjunkturdaten stützen den Markt. Quelle: SAP/dpa

FrankfurtPositiv aufgenommene Konjunkturdaten haben die Aktienmärkte in Mailand und Madrid am Donnerstag nach oben getrieben. Die Einkaufsmanagerindizes des italienischen und spanischen Dienstleistungssektors fielen jeweils besser aus als erwartet. Die Leitindizes in Mailand und Madrid rückten jeweils um bis zu 1,3 Prozent vor. „Die verbesserten Werte der Service-PMIs in den beiden Peripheriestaaten sind positiv zu werten“, hieß es in einem Kommentar der Helaba. Allerdings sei es noch zu früh, auf eine hohe wirtschaftliche Dynamik zu setzen, warnten die Experten.

Anzeige

In Italien lag der Einkaufsmanagerindex des Dienstleistungssektors im März bei 45,5 nach 43,6 Punkten im Vormonat - erwartet wurde ein leichter Rückgang auf 43,5. In Spanien erhöhte sich der Service-PMI auf 45,3 von 44,7. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit 44,2 Punkten gerechnet.

E-Mail-Newsletter Investors Update

Die Finanzwoche auf einen Blick. Wir stellen für Sie jeden Freitag die wichtigsten Themen und Ereignisse der Woche aus der Finanzwelt zusammen. Das Investors Update hier kostenlos bestellen.

Am Rentenmarkt gingen die Renditen der zehnjährigen Staatspapiere in Reaktion auf die Daten weiter zurück: Italienische Titel warfen 4,560 Prozent ab nach 4,602 Prozent im Vortagesgeschäft. Bei spanischen Anleihen lagen die Renditen bei 4,907 Prozent nach 4,934 Prozent am Mittwoch.

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen