Nachrichten

_

Mit ETFs: Anleger setzen nach Neujahrsrally auf fallenden Dax

Im neuen Jahr machte der Dax dort weiter, wo er im alten aufgehört: der Leitindex stieg. Doch Anleger setzen wieder auf fallende Kurs – mit börsennotierten Indexfonds, kurz ETFs.

Wo geht's hin? ETF-Anleger setzen kurzfristig auf eine Kurskorrektur. Quelle: dpa
Wo geht's hin? ETF-Anleger setzen kurzfristig auf eine Kurskorrektur. Quelle: dpa

FrankfurtNach den kräftigen Kursaufschlägen zum Jahresbeginn haben Anleger mit börsennotierten Indexfonds (ETFs) auf einen Rücksetzer am heimischen Aktienmarkt gesetzt. Sie legten sich ETFs ins Portfolio, mit denen sie von fallenden Kursen profitierten, wie die Börse Stuttgart am Montag mitteilte. Dazu gehörten der db x-trackers Short Dax und der ETF Dax 2x Short.

Anzeige

Zugleich wurden Dax-Produkte wie etwa der db-xtrackers Dax oder der ETFlab Dax verkauft. Angekurbelt von der Einigung im US-Haushaltsstreit hatte der deutsche Leitindex in der ersten Handelswoche des Jahres 2,2 Prozent zugelegt.

Beliebt waren bei den Investoren zudem Produkte auf Schwellenmärkte und die Euro-Zone. Die Anleger griffen beispielsweise zum iShares MSCI Emerging Markets oder zum iShares EuroStoxx50.

 

  • Die aktuellen Top-Themen
Dax-Ausblick: Wie lange hält der „Draghi-Effekt“?

Wie lange hält der „Draghi-Effekt“?

Die Europäische Zentralbank hat wieder einmal ein Kursfeuerwerk gezündet. Doch was ist, wenn sich der Rauch lichtet? Einige Analysten bleiben sehr optimistisch. Aber nicht alle. Was die Woche den Anlegern bringt.

Spezial: Das Leid des Sparers

Das Leid des Sparers

Trotz Straf- und Niedrigzinsen: Die Deutschen werden unverdrossen weitersparen – auch wenn es sich nicht lohnt. Warum ist das so? Ein großes Spezial, unter anderem mit Essays von Thea Dorn und Peter Sloterdijk.

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen