Bostjan Jazbec Sloweniens Notenbank-Chef tritt nach Morddrohungen Ende April zurück

Bostjan Jazbec tritt in wenigen Wochen von seinem Amt als Notenbankchef zurück. Arbeitslos wird er danach aber nicht.
Kommentieren
Ende April tritt Jazbec als slowenischer Notenbankchef zurück. Quelle: Reuters
Bostjan Jazbec

Ende April tritt Jazbec als slowenischer Notenbankchef zurück.

(Foto: Reuters)

LjubljanaSloweniens Notenbank-Gouverneur Bostjan Jazbec tritt am 30. April zurück. Vorübergehend werde Vize-Chef Primoz Dolenc dessen Aufgaben übernehmen, teilte die Bank von Slowenien am Donnerstag in Ljubljana mit.

Unlängst war bekanntgeworden, dass Jazbec ins Direktorium der europäischen Behörde für die Abwicklung maroder Banken SRB wechselt. Dort soll der Notenbanker künftig für Abwicklungsplanung und -entscheidungen zuständig sein. Jazbec ist seit Juli 2013 Notenbank-Chef Sloweniens.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Bostjan Jazbec: Sloweniens Notenbank-Chef tritt nach Morddrohungen Ende April zurück"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%