Auf ihrer nächsten Sitzung will die EZB über die Zukunft ihrer Anleihekäufe entscheiden. Dabei rückt nun vor allem eine Option in den Fokus, bei der die Käufe halbiert, aber länger als geplant weiterlaufen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • G. Nampf13.10.2017, 15:11 Uhr
    "Die Notenbank läuft dann womöglich in Gefahr, dass ihr die nach ihren Regeln kauffähigen Titel langsam ausgehen könnten. "

    Dann werden die Regeln geändert oder mißachtet - in beiden Fällen vollkommen alternativlos.

    Es wäre nicht das erte Mal.

    ------------------

    Kennen wir alles in Europa !

    EU-LISSABONNER VERTRAGSBRUCH durch die EU selbst und dafür löhnen wir 500 Millionen Europäer JAHR für JAHR 280 Millionen EURO an Steuern nur damit die POLITIKER in Brüssel erhalten bleiben während beim Steuerzahler der Steuerzahler am Arbeitsplatz eher reduziert wird als dass man Ihm entgegen kommt !

    Der Steuerzahler arbeitet Hart und Schwer und dafür 40 Stunden Woche , der Politiker in Brüssel hat drei Chauffeure und arbeitet nur 37 Stunden Woche und feiert Überstunden ab !

    EZB VERPULFERT 60 MILLIARDEN EURO IM MONAT und weil es nicht genügt wird es nicht eingestellt sondern gibt an dass die Käufe ab Januar 2018 um sechs Monate verlängert werden und auf 40 Milliarden Euro sinken.

    DA SINKT NICHTS !!! DA WIRD IMMER NOCH GELDER DER EUROPÄER VERBRANNT !!!

    Aber niemanden wehrt sich dagegen !

    Dann sich aber wundern wenn die Europäer keine Kinder mehr in die Welt setzen wollen um nicht NEUE OPFER VON GEBURT AN in die Welt zu setzen !

    dann sich wundern dass Europa immer mehr wegen dem eigenen aussterben auf Zuwanderung aus anderen Kontinenten angewiesen ist !

    Dann sich wundern über Separatisten und EU-GEGNER und auch über 13% der AFD !!!

    ABER IN WIRKLICHKEIT profitieren Reiche immer mehr davon während die Last auf Jahrhunderte auf den kleinen mann in Europa belasten wird !

    Die Schere von Reich und Arm wird dadurch immer mehr auseinander gebracht !!!

    Und wo bleibt der Sozialer Friedenserhalt ???


  • EZB
    Notenbank könnte Anleihekäufe halbieren
    Datum:
    13.10.2017 12:57 Uhr
    Auf ihrer nächsten Sitzung will die EZB über die Zukunft ihrer Anleihekäufe entscheiden. Dabei rückt nun vor allem eine Option in den Fokus, bei der die Käufe halbiert, aber länger als geplant weiterlaufen.

    --------------------------------

    Man erzeugte eine Bankenrettung als Medikament für Patienten, und vergaß die Patienten zu überwachen ???

    Jetzt sind die Patienten SÜCHTIG und können nicht oder wollen nicht von dem Medikament los lassen ?

    Und wer bezahlte das ganze in der Vergangenheit ?

    Und wer bezahlt die weitere Medikamenten dass die EZB verteilt als wäre es schokolade und wir ewig Weihnachten oder Ostern hätten ???

    Und keiner Wehrt sich richtig gegen die EZB ???

    Wo ist jetzt der Hellseher Herr Weidmann der vom Handelsblatt so betitelt wurde als :
    " Weidmann der besserer Hellseher ! "

    Wo sind jetzt die Doktoren und Professoren die immer alles besser wissen aber doch den Europäischen Kontinent immer mehr in die Tiefe stürzten ???

  • "Die Notenbank läuft dann womöglich in Gefahr, dass ihr die nach ihren Regeln kauffähigen Titel langsam ausgehen könnten. "

    Dann werden die Regeln geändert oder mißachtet - in beiden Fällen vollkommen alternativlos.

    Es wäre nicht das erte Mal.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%