EZB-Umfrage
Standards für Firmenkredite in EU unverändert

Trotz besserer Konjunktur behalten die europäischen Banken ihre Kriterien für Kreditvergaben an Unternehmen bei. Das zeigt, wie wenig die Niedrigzinspolitik hier wirkt. Deutsche Banken lockern die Standards leicht.
  • 0

FrankfurtUnternehmen in der Euro-Zone sind einer Umfrage der EZB zufolge im dritten Quartal trotz der konjunkturellen Verbesserung nicht leichter an Kredite gekommen. Die Geldhäuser hielten ihre Standards für Darlehen weitgehend unverändert, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Zwar habe unter anderem der Wettbewerbsdruck für eine Lockerung der Bedingungen gesprochen, dagegen habe aber die Risikotoleranz der Institute gestanden. Für das Schlussquartal 2017 erwarten die Banken, dass die Standards für Firmenkredite erneut unverändert bleiben.Deutsche Geldhäuser hingegen sind Unternehmen bei der Kreditvergabe leicht entgegengekommen. Die Institute lockerten ihre Vergabestandards für Firmendarlehen ein wenig. Laut Bundesbank lockerten die hiesigen Institute außerdem bei Darlehen für den privaten Wohnungsbau und bei Verbraucherkrediten ihre Standards leicht.

Die Nachfrage nach Krediten nahm im Sommer in allen Kategorien zu. Die Euro-Notenbank hält seit längerem den Leitzins auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent, um für günstige Finanzierungsbedingungen zu sorgen. Zudem pumpt sie Woche für Woche über den Kauf von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren Milliarden in das Finanzsystem, um Geldhäuser zur stärkeren Vergabe von Darlehen an Firmen und Haushalte anzuregen. Wie die Umfrage zeigt, kommt diese Politik kommt aber nicht bei den Unternehmenskunden an.

Von einer EZB-Sitzung am Donnerstag erhoffen sich Investoren jetzt Hinweise, wie es mit der Geldpolitik im Euro-Raum weitergeht. Aufgrund der robusten konjunkturellen Situation und der gesunkenen Arbeitslosenquote ist hierzulande eine weniger expansive Geldpolitik ebenfalls angebracht", erklärte Analystin Birgit Henseler von der DZ Bank. In den USA haben die Währungshüter der Notenbank Fed bereits die Leitzinsen erhöht, eine weitere Anhebung in diesem Jahr wird als wahrscheinlich angesehen. In der Euro-Zone dagegen liegt der Schlüsselsatz immer noch bei seinem Rekordtief.

Börsianer rechnen zwar nicht damit, dass EZB-Chef Mario Draghi an der Zinsschraube dreht. Jedoch erwarten viele, dass die EZB die Käufe von Staatsanleihen ab Januar 2018 verlängert, aber das monatliche Volumen auf 30 Milliarden Euro halbiert. Die EZB befragt vierteljährlich Banken zu ihrer Kreditvergabe. An der Erhebung beteiligten sich diesmal 141 Institute. In Deutschland waren es laut Bundesbank 33.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " EZB-Umfrage: Standards für Firmenkredite in EU unverändert"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%