Geldpolitik EZB-Ratsmitglied forderte erneut offene Debatte über künftige Geldpolitik

Auf der jüngsten Sitzung ließ EZB-Chef Draghi die Geldpolitik außen vor. Österreichs Notenbankchef Nowotny hat aber zuvor wohl eine Debatte gefordert.
Kommentieren
EZB: Nowotny wollte offenbar Debatte über Kurs der Geldpolitik Quelle: Reuters
Ewald Nowotny

Der Gouverneur der OeNB will offenbar über den Kurs der EZB-Politik debattieren.

(Foto: Reuters)

Mario Draghi hat eine Diskussion der Europäischen Zentralbank über den künftigen Kurs der Geldpolitik am Donnerstag vermieden – trotz eines anders lautenden Appells, wie mit der Angelegenheit vertraute Euroraum-Vertreter berichteten.

Der Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, habe eine Debatte darüber gefordert, was die EZB tun werde, wenn die quantitative Lockerung im September ausläuft, sagten die Personen. Zwar wurde seine Position von einigen anderen geteilt, jedoch überließen die meisten geldpolitischen Entscheidungsträger es dem Präsidenten zu bestimmen, wann das Thema erörtert würde.

Die EZB-Notenbanker haben auf ihrer geldpolitischen Sitzung ihre Politik unverändert gelassen und konzentrierten ihre Diskussion auf die Bewertung der jüngsten Verlangsamung der Wirtschaftsdaten, sagte Draghi am Donnerstag. Er räumte ein, dass sich die Wachstumsdynamik verlangsamt habe, betonte jedoch, dass die Expansion der Region solide und breit basiert sei.

Ein EZB-Sprecher wollte sich zur Diskussion nicht äußern. Ein Sprecher der österreichischen Zentralbank stand nicht unmittelbar für eine Stellungnahme zur Verfügung.

Draghi scheine zu widerstreben, zu viel Diskussion über mögliche geldpolitische Änderungen bei EZB-Sitzungen zuzulassen, in der Sorge, dass Signale für einen bevorstehenden Kurswechsel die Marktvolatilität anheizen könnten, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen im Februar.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • Bloomberg
Startseite

Mehr zu: Geldpolitik - EZB-Ratsmitglied forderte erneut offene Debatte über künftige Geldpolitik

0 Kommentare zu "Geldpolitik: EZB-Ratsmitglied forderte erneut offene Debatte über künftige Geldpolitik"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%