Aufbereitung aller relevanten Informationen verbessert Chancen
Darlehen für risikoarme Immobilien günstiger

So mancher Bauherr oder Immobilienkäufer könnte sich schon bald über günstigere Darlehenskonditionen freuen. Bei gesichertem Einkommen werden Banken künftig die Finanzierung hochwertiger Immobilien in guten Lagen mit niedrigeren Zinsen belohnen. Der Grund: Ab dem Jahr 2007 sind Banken verpflichtet, das Kreditausfallrisiko jedes Darlehens individuell zu berechnen.

Dieses „Basel II“ genannte Regelwerk verpflichtet Banken, für Darlehen mit höherem Risiko mehr eigenes Kapital als Sicherheit zu hinterlegen als für Darlehen mit geringem Risiko. Umgekehrt müssen sie für weniger riskante Finanzierungen auch weniger Eigenkapital zurückhalten. „Basel II“ betrifft nach Auskunft des Immobilienverbands Deutschland (IVD) nicht ausschließlich Unternehmen, sondern auch private Bauherren.

Wer einen unsicheren Job oder wenig Eigenkapital hat und eine weniger gute Immobilie in schlechter Lage kaufen will, muss tendenziell mit einem Zinsaufschlag rechnen. Die Chancen auf günstige Konditionen lassen sich jedoch erhöhen, glaubt der Maklerverband: Wichtig sei die richtige Aufbereitung aller relevanten Informationen. Wer ungenügend informiert, werde mit einem Transparenzaufschlag bestraft, warnen die Makler.

Bei der Beurteilung des Ausfallrisikos prüft die Bank viele Kriterien: etwa die Höhe der Einkünfte oder vorhandenes Vermögen sowie Qualität und Lage der zu finanzierenden Immobilie. Der IVD weist darauf hin, dass Banken heute oft schon Immobilien von unabhängigen Sachverständigen hinsichtlich ihres Wertes und ihrer Vermietbarkeit prüfen lassen. Von dieser Praxis seien auch private Eigenheimbesitzer verstärkt betroffen.

Wichtig sei zudem die Person des Darlehensnehmers selbst: Menschen, die positive berufliche Aussichten glaubwürdig vermitteln können, haben gute Karten. Wer in der Vergangenheit mit seinem Einkommen erwiesenermaßen auskam und bereits gewisse Vermögenswerte schuf, dessen Voraussetzungen für Darlehensverhandlungen seien gut.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%