Ausländische Pensionsfonds
Patrizia investiert mit Partnern in Gewerbeimmobilien

Die Patrizia Immobilien AG will gemeinsam mit zwei ausländischen Pensionsfonds verstärkt in deutsche Gewerbeimmobilien investieren.

dpa-afx AUGSBURG. Mit dem niederländischen Stichting Pensionsfonds ABP und ATP Real Estate aus Dänemark habe Patrizia ein Joint Co-Investment abgeschlossen, teilte die im MDax notierte Immobiliengesellschaft am Dienstag in Augsburg mit. Das Gesamtinvestitionsvolumen von bis zu 700 Mill. Euro solle in erster Linie in den deutschen Markt für Gewerbeimmobilien fließen.

Patrizia hat sich an dem gemeinsamen Investmentvehikel der Patroffice Gmbh & Co. KG beteiligt. Darüber hinaus wird die Augsburger Gesellschaft für das gesamte Portfolio den Ankauf der Gewerbeimmobilien sowie das Asset Management übernehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%