Deutscher Immobilienindex
Immobilien werfen weniger Rendite ab

Der deutsche Immobilienmarkt bekommt die Finanzkrise langsam, aber sicher zu spüren. Investoren haben im vergangenen Jahr mit Immobilien zwar noch eine halbwegs ordentliche Rendite erzielt. Künftig müssen sie sich aber mit sinkenden Erträgen abfinden. Bei Büro- und Industrie-Immobilien ist der Einbruch bereits sichtbar.

FRANKFURT. Investoren haben im vergangenen Jahr mit Immobilien eine durchschnittliche Rendite von 3,5 Prozent erzielt. Ganz unbeschadet kommen sie allerdings nicht davon. Im Vergleich zum Vorjahr fiel die Rendite um ein Prozent. Das zeigt der Deutsche Immobilienindex (Dix), der vom Analysehaus International Property Databank (IPD) erstellt wird.

Für die Berechnung des Dix hat IPD die Portfolios von 55 institutionellen Investoren analysiert. Insgesamt wurden knapp 2 500 Objekte mit einem Marktwert von 45,3 Mrd. Euro berücksichtigt. Die Performance einer Immobilie setzt sich aus Mieterträgen und Wertänderungen zusammen.

Am meisten verdienten die Investoren im vergangenen Jahr mit Handelsimmobilien. Sie warfen eine Rendite von 4,5 Prozent ab. Mit einem Wert von 4,4 Prozent schnitten Wohnimmobilien fast ebenso gut ab. Dagegen fällt der Ertrag bei Büro- (2,8) und Industrie-Immobilien (1,0) deutlich geringer aus.

Bei der Performance deutscher Bürostandorte konnte Stuttgart mit 5,7 Prozent den absoluten Spitzenplatz belegen. Hamburg und München lagen fast gleichauf und brachten es auf Platz zwei und drei, erzielten jedoch mit 4,6 Prozent bzw. 4,5 Prozent eine deutlich geringere Performance. Büroimmobilien in Köln erzielten im Schnitt einen Total Return von 3,8 Prozent, in Düsseldorf 2,4 Prozent. Am heftigsten erwischte es den Finanzplatz Frankfurt. Hier liegt die Rendite mit 0,9 Prozent nur noch knapp im Plus.

Seite 1:

Immobilien werfen weniger Rendite ab

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%