Energiepass für Häuser und Wohnungen kommt ab Januar
Rote Karte für Energieverschwendung

Für Mieter und Hauskäufer, die unter den explodierenden Heizöl- und Gaspreisen ächzen, soll es ab Anfang Januar 2006 die Rote Karte gegen überhöhte Nebenkosten geben: den Energiepass für Häuser und Wohnungen.

Damit sollen Verbraucher auf den ersten Blick erkennen können, ob es sich bei einer Immobilie um eine Energieschleuder handelt oder nicht. Während sich Mieterverbände mehr Transparenz und Anreize zur Gebäudesanierung erhoffen, fürchten Vermieter hohe Kosten. Auch das mögliche Aussehen des Passes sorgt für Streit. Immobilienkäufer und Mieter dürfen sich aber freuen. Sie erhalten Aufschluss über die Nebenkosten, die gerade in Zeiten rasant steigender Heizöl- und Gaspreise als „zweite Miete“ zu Buche schlagen.

Quelle: News vom 09.08.2005 Seite 22

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%