Für 320 Millionen Euro
DIC Asset AG kauft lukratives Immobilienpaket

rrl REGENSBURG. Der börsennotierte Immobilieninvestor DIC Asset AG hat von den Versicherern Axa und DBV Winterthur Immobilien inklusive Erwerbsnebenkosten für 320 Mill. Euro gekauft. Laut DIC wird eine Mietrendite von 7,1 Prozent erreicht.

Es handelt es sich um 15 Büro- und Geschäftshäuser mit einer Gesamtfläche von rund 182 000 Quadratmetern. Die Verkäufer werden 37 Prozent der Fläche zurückmieten. Die durchschnittliche Mietvertragslaufzeit der zu 94 Prozent vermieteten Gebäude betrage knapp sechs Jahre. Die Objekte befinden sich überwiegend in den Ballungszentren Rhein-Main, Düsseldorf, Berlin und München.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%