Gewerbeimmobilien
Markt für Bürohäuser lahmt

Auf dem deutschen Gewerbeimmobilienmarkt wurde im ersten Halbjahr 2008 nicht einmal halb so viel umgesetzt wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Das hat eine Umfrage des Handelsblatts bei mehreren großen Maklern ergeben. Der Rückgang hierzulande ist sogar dramatischer als in Gesamteuropa.

DÜSSELDORF. Das Beratungsunternehmen DTZ schätzt, dass in den ersten sechs Monaten Gebäude im Wert von 11,6 Mrd. bis 11,9 Mrd. Euro den Besitzer gewechselt haben. Marcus Lemli, Geschäftsführer in Deutschland beim DTZ-Wettbewerber Jones Lang Lasalle (JLL), rechnet mit zwölf Mrd. Euro Transaktionsvolumen. Im Vorjahr hatten sich die Verkäufe bis Ende Juni auf rund 26 Mrd. Euro summiert. Damit ist der Rückgang in Deutschland dramatischer als in Gesamteuropa. Hier haben laut JLL mit 69 Mrd. Euro 44 Prozent weniger Gewerbeimmobilien neue Besitzer gefunden.

Als wichtigster Grund für den Einbruch gilt die internationale Kreditkrise. "Es gibt weniger Geld von den Banken, und das Geld ist teurer geworden", fasst Timo Tschammler, Geschäftsführer Internationale Investments bei DTZ in London, die Folge der Krise zusammen. Benedikt Kiesl, Abteilungsleiter European Structured Finance beim Immobilienfinanzierer Eurohypo bestätigt: "Die Margen haben sich verdoppelt." Wenn vor der Finanzkrise ein Objekt zu 70 Prozent beliehen, wurde, wurde der Kredit zu einem Zinssatz 80 Basispunkte (0,8 Prozent) über Euribor vergeben. Heute wird ein vergleichbares Objekt zu 160 Basispunkten über dem Referenzzinssatz finanziert. Bei einer höheren Beleihung haben sich Kiesl zufolge die Margen sogar verdreifacht.

Ohnehin ist es - anders als bis vor einem Jahr - kaum möglich, Immobilien zu 85 Prozent und mehr auf Kredit zu kaufen, berichten Berater. Das große Rad, das Finanzinvestoren in den vergangen drei Jahren auf dem Transaktionsmarkt drehten (s. Grafik), wurde von billigem Geld in Schwung gehalten. Banken verbrieften ihre Kredite und verkauften sie auf dem Kapitalmarkt. Heute gibt es für verbriefte Kredite keine Käufer. Die Banken müssen die Kredite in die Bilanzen nehmen.

Seite 1:

Markt für Bürohäuser lahmt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%