hausbau
Wettbewerb um transparente Baubeschreibung

Bei Bauverträgen gibt es nach wie vor wenige verbindliche Vorschriften.

Deshalb sind viele Bau- und Leistungsbeschreibungen mangelhaft: Sie enthalten oft nur unvollständige Angaben zum Leistungsumfang, zur Materialqualität oder der Ausstattung. Ärger und Mehrkosten sind deshalb vorprogrammiert. Um diesem Problem Herr zu werden, hat der Verband privater Bauherren (VPB) jetzt einen Preis für die beste Baubeschreibung ausgelobt.

Ziel des Preises ist es laut VPB, eine breite Öffentlichkeit für das wichtige Thema zu sensibilisieren. Bauträger können bis zum 2. Mail 2006 ihre aktuellen Baubeschreibungen, die Bestandteil entsprechender Bauverträge sind, beim VPB einreichen. Sie sollten möglichst transparent, für Laien verständlich, übersichtlich und vollständig sein. Im Falle einer Auszeichnung müssen sich die Einsender verpflichten, die Baubeschreibung ein Jahr lang zur Grundlage ihrer Bauverträge zu machen. Im Gegenzug dürfen sie während dieser Zeit auf die Auszeichnung hinweisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%