Immobilien-Ausblick: Sinkende Renditen bei Gewerbeimmobilien

Immobilien-Ausblick
Der Milliardenmarkt wird 2017 schrumpfen

  • 1

Sinkende Renditen bei Gewerbeimmobilien

Denn selbiges gilt längst nicht mehr für Wohninvestments in den Kernlagen der Großstädte. „Nach wie vor gilt, dass mehr Kapital investiert werden könnte, wenn ein adäquates Angebot in ausreichender Zahl vorhanden wäre“, schrieb JLL schon in seinem Report zum dritten Quartal 2016.

Das gilt immer mehr auch für Gewerbeimmobilien. Auch dort sind die Renditen in den vergangenen Jahren gesunken. Derzeit lägen sie für Einzelhandelsimmobilien in Kernlagen etwa bei 3,5 Prozent, für Büroimmobilien an zentralen Standorten bei rund vier Prozent, erklärt Lemli. „Wir gehen auch im kommenden Jahren noch von weiter leicht sinkenden Anfangsrenditen aus.“

Denn an den Rahmenbedingungen habe sich kaum etwas verändert: Zwar stiegen zuletzt die Zinsen auf US-Anleihen wieder leicht. Doch gerade im Euroraum sieht es aus, als würde sich noch eine ganze Weile nichts verändern. Die Renditen für zehnjährige Bundesanleihen liegen nach wie vor nahe Nullniveau. Und so rechnen die Immobiliendienstleisters auch damit, dass Versicherer und Pensionskassen im kommenden Jahr erneut zu den Käufern zählen werden.

Dennoch erwarten die Immobiliendienstleister von Savills bis CBRE im kommenden Jahr leicht rückläufige Volumina auf dem Investmentmarkt. Schließlich seien bereits viele große Portfolios in den vergangenen Jahren verkauft worden. Das heißt: Die durchschnittlichen Verkaufssummen werden wohl sinken. Zudem seien Käufer keineswegs bereit, alle Preisvorstellungen der Verkäufer mitzugehen. Das Interesse werde jedoch ungebrochen stark bleiben, heißt es unisono in der Branche.

Kommentare zu " Immobilien-Ausblick: Der Milliardenmarkt wird 2017 schrumpfen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich. http://www.handelsblatt.com/netiquette

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%