Immobilienkauf in Großbritannien
Romantik statt Komfort

Kuschelige Cottages in England sehen zwar nett aus, sind aber oft in einem schlechten Zustand. Experten raten, vor dem Kauf genau zu prüfen, welche Renovierungen nötig sind. Wenn man ein paar Grundsätze berücksichtigt, steht dem eigenen Ferienhaus nichts mehr im Wege.

DÜSSELDORF. Niedrige Türen, Fachwerk, altes Gemäuer und eine kleiner romantischer Blütengarten. Hier könnten, Miss Marple, Inspektor Jury oder Markby und Mitchell wohnen. Ein ländliches Cottage in England ist der Ferientraum manches Krimifans und Romantikers. Die romantische Stimmung geht angesichts des Zustandes mancher Objekte allerdings schnell verloren.

Käufer alter Gebäude müssen mit teuren Renovierungen rechnen, warnt Matthias Schnabel vom Baufinanzierer BHW. Denn manches von außen noch so kuschelig anmutende Cottage erweist sich innen als feucht, klamm und kühl. Der traditionelle Kamin als einzige Heizquelle genügen den Bedürfnissen deutscher Käufer oft nicht, warnt Schnabel. Berater der LBS empfehlen deutschen Käufern, vor der Vertragsunterzeichnung ein Wertgutachten in Auftrag zu geben.

England ist dank seiner Insellage in der Nordsee kein Paradies für Sonnenhungrige. Trotzdem ziehen Schottland oder die Küste von Cornwall manchen Naturfreund an. Die Insel zeichnet sich durch mildes, zuweilen feuchtes Klima aus. Typische Ferienimmobilien gibt es auf der Insel nicht, dafür aber mehr Cottages, Flats und Houses als deutsche Käufer nachfragen.

Sobald die Wunschimmobilie gefunden ist, ist die Abwicklung des Kaufes unproblematisch. Denn in England werden Immobilienverkäufe auch von Einheimischen über Rechtsanwälte abgewickelt. Jede Partei beauftragt den Anwalt ihres Vertrauens. Die Juristen tauschen den Vertragstext solange aus, bis ein für beide Seiten akzeptabler Kompromiss entstanden ist. Das kostet zwar ein paar hundert Euro bewahrt den Käufer aber vor größeren rechtlichen Problemen. "In Irland wird der Kauf ebenfalls über Rechtsanwälte abgewickelt", berichtet Ron Krüger der für Dublin North East und Cork zuständige Direktor der Maklerkette Engel & Völkers.

Seite 1:

Romantik statt Komfort

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%