Immobilienrecht
Dörfler muss Biogas-Gestank akzeptieren

Wer auf dem Dorf wohnt, muss eher als ein Städter den Gestank einer Biogasanlage hinnehmen.

Der Biogas-Anlagen-Betreiber soll zwar die Anlage möglichst luftdicht betreiben, besondere Abstandregeln muss er aber nicht einhalten, fanden die Richter des Oberverwaltungsgerichts Niedersachsen. „Hinsichtlich der Bewältigung der neuen Technik bestehen im Hinblick auf notwendige Lernprozesse relativ weite Beurteilungsspielräume“, kommentiert Matthias Steinke von der Kanzlei Bethge und Partner.

Aktenzeichen: OVG Niedersachsen v. 14. März 2007, 1 ME 222/06

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%