Investments
Zertifikate: Auf die Auswahl kommt es an

Zwar schnitten Zertifikate mit asiatischen Immobilienaktien zum Teil besser ab als die Fonds, auf lange Sicht haben sie aber einen entscheidenden Nachteil: In der Regel streichen die Banken wie UBS und ABN Amro ein Viertel der Dividenden ein.

Gerade bei Reits liefern die Dividenden aber den Großteil der Gesamtrendite. Zudem orientieren sich die Zertifikate meist stur an einem Immobilienindex. Das geht mit weniger Kosten auch mit einem Indexfonds. Der DJ Stoxx Asia Pacific 600 Real Estate schüttet auch noch die Dividenden der 40 Indexaktien komplett aus.

Wer sich dennoch für ein Zertifikat entscheidet, sollte sich den Prospekt genau anschauen. So sind im Asien Reit Top 20 Open End von UBS Fremdwährungen abgesichert. Eigentlich positiv - solange der Anleger dadurch nicht Währungsgewinne verspielt. Und das ist aktuell der Fall.

» 

Zurück zum Hauptartikel: Immobilienboom in Asien lockt Anleger



VERGLEICHSRECHNER

mehr

  

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditionen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%