LBS-Wohnungsmarktanalyse 2004
Bauland: Preise sinken

Nachhaltigen Einfluss auf die Immobilienpreise haben die Kosten für Bauland. Hier wird die Nachfrage von den LBS-Experten zur Zeit als leicht sinkend eingeschätzt.

Dies ist nach Ansicht der Experten auch die Kehrseite der Entwicklung Ende letzten Jahres, als durch die Diskussion über die Eigenheimzulage das vorhandene Baulandangebot noch einmal stärker nachgefragt wurde. Die Quadratmeterpreise liegen in west- und süddeutschen Großstädten in der Regel über 200 Euro, teilweise sogar zwischen 500 und 600 Euro (wie in München, Stuttgart, Heidelberg und im Rhein-Main-Gebiet). Andererseits ist es in vielen Städten West- und Norddeutschlands auch deutlich günstiger zu haben, und zwar meistens in der Größenordnung zwischen 150 und 200 Euro pro Quadratmeter. Vor allem in den neuen Bundesländern sind Baulandpreise unter 100 Euro selbst in den Großstädten häufiger anzutreffen, die 150-Euro-Marke wird hier nach LBS-Beobachtung generell nicht überschritten.

» Zurück

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%