Maximale Darlehenshöhe: Banken rechnen unterschiedlich

Maximale Darlehenshöhe
Banken rechnen unterschiedlich

Wer wenig verdient oder einen unsicheren Job hat, bekommt von der Bank oft kein Hypothekendarlehen. Falls doch, gewähren die Kreditgeber weniger, als sie Gutverdienern bewilligen. Bei der Berechnung der maximalen Darlehenshöhe wenden die Kreditinstitute allerdings unterschiedliche Methoden an, berichtet der Online-Baugeldvermittler Hypotheken-Discount.

Manche Banken ziehen demnach das monatliche Nettoeinkommen als Grundlage für die Berechnung der maximalen Kredithöhe heran. Eine Faustformel: Der Immobilienkredit darf höchstens das 110-Fache des monatlichen Haushalts-Nettoeinkommens betragen. Verfügt ein junges Paar beispielsweise inklusive Kindergeld über ein Monatsnettoeinkommen in Höhe von 2 800 Euro, so darf das Darlehen höchstens 308 000 Euro betragen, rechnet Hypotheken-Discount vor.

Andere Banken orientieren sich bei der Berechnung am Jahreseinkommen. Bei einer solchen Berechnung darf die Immobilie zum Beispiel das Sieben-, Acht-, oder Neunfache des Jahreseinkommens kosten. Beläuft sich das Einkommen auf 33 600 Euro, so liegt die Spanne demnach zwischen 235 200 und 302 000 Euro. Hierbei ist der Zinssatz für den kleineren Kredit geringer als der für den größeren.

Eine dritte Berechnungsmethode besteht darin, den Kreditaufwand als Grundlage für die maximale Darlehenshöhe heranzuziehen. Bei einem monatlichen Haushalsnettoeinkommen in Höhe von 2 800 Euro geht die Bank beispielsweise davon aus, dass die Familie maximal die Hälfte davon für Zins und Tilgung verwenden kann - in diesem Fall 1 400 Euro. Bei einem Zinssatz von 4,5 Prozent und einem Prozent Anfangstilgung bekommt die Familie dafür ein Darlehen über maximal 305 000 Euro.

Mit Hilfe dieser Berechnungsmethoden kann ein Kaufinteressent schon im Vorfeld nachrechnen, wie teuer seine Wunschimmobilie maximal sein darf.


VERGLEICHSRECHNER

mehr

  

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditionen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%