Nach Kursverlusten
Immofinaz-Chef Karl Petrikovics steigt aus

Der Vorstandsvorsitzende der börsennotierten östereichischen Immobiliengesellschaften Immofinanz und ihrer Tochter Immoeast AG hat ist zurückgetreten und scheidet mit sofortiger Wirkung aus den Vorständen aus.

HB MÜNCHEN. Als Nachfolger ab Ende Oktober wurde Thomas Kleibl von den Aufsichtsräten berufen. Petrikovics hatte Immofinanz und Immoeast seit 1990 bzw. 1998 geführt. Immofinanz beziffert das eigene Immobilienvermögen auf 16,2 Mrd. Euro.

Ausschlaggebend waren offensichtlich massive Kursverluste. Die Immofinanz sackte von sechs Euro Anfang September auf rund 2,50 Euro ab. Allein heute gab der Kurs zeitweise um rund 13 Prozent nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%