Nachrichten

_

Immobilien: Bauboom befeuert Baupreise

Im Jahr 2011 fuhr das Bauhauptgewerbe das beste Umsatzergebnis seit Anfang der 90er-Jahre ein, und die Unsicherheit an den Finanzmärkten lenkt Kapital in Immobilien. Die Folge: Die Baupreise steigen.

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude sind gestiegen. Quelle: picture-alliance
Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude sind gestiegen. Quelle: picture-alliance

BerlinBauen wird in Deutschland immer teurer. Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude stiegen von November auf Februar um 1,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag zu seiner Erhebung mit, die drei Mal im Jahr stattfindet. Verglichen mit Februar 2011 kletterten die Preise sogar um 2,8 Prozent. Im vergangenen Jahr waren sie um durchschnittlich 2,7 Prozent gestiegen, fast dreimal so schnell wie 2010.

Anzeige

Grund dafür ist der Bauboom. Das Bauhauptgewerbe fuhr 2011 das beste Umsatzergebnis seit Anfang der neunziger Jahre ein, weil niedrige Zinsen und die rekordhohe Beschäftigung den privaten Wohnungsbau ankurbelten. Gleichzeitig lenkt die Unsicherheit an den Finanzmärkten Kapital in Wohnimmobilien. Der Aufwärtstrend dürfte in diesem Jahr anhalten. Der Auftragseingang für den Wohnungsbau lag im Januar um gut ein Drittel über dem Niveau des Vorjahresmonats.

  • Die aktuellen Top-Themen
Staatsanleihen: Nachfrage nach Venezuela-Bonds schwächelt

Nachfrage nach Venezuela-Bonds schwächelt

Ein neuer Devisenmarkt hilft Venezuela nur vorübergehend: Zwischendurch fragten Investoren in Dollar notierte Staatsanleihen nach, nun scheint der Boom jedoch vorüber. Dabei braucht das Land dringend mehr US-Valuten.

Charts der Woche: Diese Aktien vermiesen den Anlegern die Osterfreude

Diese Aktien vermiesen den Anlegern die Osterfreude

Die Börsen trudeln derzeit ganz ordentlich. Nur ganz wenige Titel schaffen ein Wochenplus. Die meisten Aktien rutschen tief ins Minus trotz einzelner Kurssprünge. Im Ausland fallen indes ein paar Papiere positiv auf.

Ratgeber Immobilien

Der Traum vom Eigenheim ist so real wie lange nicht: Niedrige Zinsen und hohe Wertsteigerungen machen den Kauf einer Immobilie attraktiv. Der Handelsblatt-Online-Ratgeber zur privaten Immobilie zeigt, welche Objekte sich Bauherren leisten können, welche Finanzierung passt und welche Rechte Mieter und Vermieter haben. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

  • Bausparrechner

    Der Bausparberater hilft den passenden Bausparvertrag zu finden.

  • Finanzierungsplanung

    Der Kassensturz zeigt, wie viel Kredit sich Immobilienkäufer leisten können.

  • Baugeld-Vergleich

    Die individuell günstigsten Anbieter von Baufinanzierungen im Vergleich.

  • Forward-Darlehen

    Die besten Konditionen für die Anschlussfinanzierung: Bis zu fünf Jahre vor Ablauf der Zinsbindung.

  • Wohnriester-Vergleichsrechner

    Welche Bauspartarife mit Riesterförderung Top sind, zeigt der Vergleichrechner.

  • Eigenheim-Rechner

    Der Rechner zeigt, welche Raten sich Immobilienkäufer bei Kredit leisten können.

  • Notar- und Grundbuchrechner

    Die Nebenkosten machen beim Immobilienkauf einige tausend Euro aus. Wie viel Sie zahlen müssen.

  • Tilgungsrechner

    Der Rechner zeigt, wie die Restschuld bei Baudarlehen sinkt und wie sich Sondertilgungen auszahlen.

  • Zinsentscheidung

    Immobilienbesitzer können ausrechnen, ob sie Kredite kurz- oder langfristig festschreiben sollten.

  • Angebotsvergleich

    Niedrige Zinsen sind nicht alles. Vergleichen Sie die Baugeld-Offerten von mehreren Banken.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen