Nachrichten

_

Immobilienmarkt: Spanien – Mit der Abrissbirne gegen die Krise

Spanien muss teuer für seinen Immobilienboom bezahlen. Bei vielen Bauprojekten wurden inzwischen die Arbeiten eingestellt. Der Weiterbau lohnt nicht mehr. Experten plädieren für eine radikale Lösung.

Bauruine in Playa Honda-La Manga am Mar Menor in der Provinz Murcia. Quelle: dpa
Bauruine in Playa Honda-La Manga am Mar Menor in der Provinz Murcia. Quelle: dpa

Die spanische Bad Bank Sareb hat einen Baustopp für einige unvollendete Projekte verhängt, von denen ein Teil nun unter Umständen abgerissen werden soll. Von 650 halbfertigen Objekten wurden bei etwa 160 alle Arbeiten eingestellt, während entschieden werden soll, ob sich der Weiterbau lohnt. Die neuen Abriss-Pläne werden als positives Zeichen gesehen, während die Hoffnung auf eine Wende am Immobilienmarkt keimt, an dem die Preise seit Jahren sinken.

Anzeige

Eine Entscheidung von Sareb, unvollendete Projekte abzureißen, würde zeigen, dass dies sinnvoller sei als auf einen Verkauf zu hoffen, sagt Fernando Rodriguez de Acuna, Projekt-Manager beim Immobilien-Berater RR de Acuna & Asociados in Madrid. Immerhin schrumpft die Wirtschaft des Landes bereits das sechste Jahr in Folge.

Trendviertel Wo Immobilien unbezahlbar sind

  • Trendviertel: Wo Immobilien unbezahlbar sind
  • Trendviertel: Wo Immobilien unbezahlbar sind
  • Trendviertel: Wo Immobilien unbezahlbar sind
  • Trendviertel: Wo Immobilien unbezahlbar sind

„Wenn mit dem Abriss in größerem Rahmen gestartet wird, könnte das ein positives Signal setzen. Es würde zeigen, dass erkannt wurde, wie unmöglich es ist, diese Objekte unter irgendwelchen Umständen zu verkaufen”, erklärte Rodriguez de Acuna. „Zumindest kann das Land nach dem Abriss anderweitig genutzt werden.”

Spanien muss teuer für seinen Immobilienboom bezahlen, der ein Jahrzehnt angehalten hat, bevor er kollabierte. Seit Anfang 2008 sind die Hauspreise um etwa 30 Prozent eingebrochen und die Arbeitslosenquote ist auf 26 Prozent gestiegen. Bei den Banken haben sich die faulen Kredite aufgehäuft; sie vergeben nur zögerlich neue Kredite.

Die Bad Bank wurde von Spanien im vergangenen Jahr aufgesetzt, um angeschlagene Immobilien-Vermögenswerte von acht Banken zu absorbieren. Insgesamt gingen 107.000 Liegenschaften an Sareb, wovon 76.000 leerstehende Wohnimmobilien sind, sagte Wirtschaftsminister Luis de Guindos im März. Für dieses Jahr hat Sareb Verkäufe von Vermögenswerten im Volumen von 1,5 Milliarden Euro geplant, erklärte er.

  • 06.08.2013, 10:25 UhrOfelas

    Nein, Spanien wird nicht teuer bezahlen sondern Deutschland. Die direkte Bankenfinanzierung ist genau das Ziel, die kommende Bankunion wird Spanien, Frankreich und andere erlauben ihre Banken auf Kosten der hiesigen Sparer zu sanieren - aus die Maus

  • 06.08.2013, 10:33 Uhrhafnersp

    Das ist Keynes pur: erst die Häuser (Ruinen) aufbauen und dann wieder abreißen (na gut, bei Keynes waren es Löcher buddeln, aber wir sollten das nicht so eng sehen). Das ist wirklich super für das BSP!!!

    Spanien wird durch konsequente Ausnutzung dieses ökonomischen Prinzips bestimmt das reichste Land in Europa, ja der Welt, denn das Ganze läßt sich beliebig oft wiederholen, ja es läßt sich auch parallel betreiben (gleichzeitig bauen und abreißen) und es schafft beliebig viele Arbeitsplätze.

    Wird endlich Zeit, daß unsere Block-Sozialisten-Parteien ebenfalls auf dieses erfolgreiche Wirtschafts-Modell aufmerksam werden. Vollbeschäftigung für alle!

  • 06.08.2013, 10:36 Uhrhafnersp

    @Ofelas

    ja, das ist das Problem bei der Übertragung meines obigen Keynes-Modells auf Deutschland. Uns fehlt leider der Sponsor für dieses wirtschaftliche Perpeduum Mobile. Die anderen haben ja "uns" dafür - mittlerweile auf verschiedenen Wegen, die "Banken"-Union ist nur eine davon.

  • Die aktuellen Top-Themen
Lebensversicherung in 2015: Die große Altersvorsorge-Diät

Die große Altersvorsorge-Diät

Im kommenden Jahr müssen sich viele Lebensversicherte mit niedrigeren Renditen begnügen. Eine Auswertung zeigt: Die meisten Gesellschaften senken ihre Überschussbeteiligungen. Einige Marktführer preschen vorneweg.

Erbschaftsteuer: Familienunternehmer fürchten die Erbschaftsteuer

Familienunternehmer fürchten die Erbschaftsteuer

Überraschend kam das Urteil des Bundesverfassungsgericht nicht, doch bei familiengeführten Unternehmen sorgt es für Verunsicherung. Viele rechnen mit steigenden Belastungen und sie haben nur allem einen Wunsch.

Ratgeber Immobilien

Der Traum vom Eigenheim ist so real wie lange nicht: Niedrige Zinsen und hohe Wertsteigerungen machen den Kauf einer Immobilie attraktiv. Der Handelsblatt-Online-Ratgeber zur privaten Immobilie zeigt, welche Objekte sich Bauherren leisten können, welche Finanzierung passt und welche Rechte Mieter und Vermieter haben. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

  • Bausparrechner

    Der Bausparberater hilft den passenden Bausparvertrag zu finden.

  • Finanzierungsplanung

    Der Kassensturz zeigt, wie viel Kredit sich Immobilienkäufer leisten können.

  • Baugeld-Vergleich

    Die individuell günstigsten Anbieter von Baufinanzierungen im Vergleich.

  • Forward-Darlehen

    Die besten Konditionen für die Anschlussfinanzierung: Bis zu fünf Jahre vor Ablauf der Zinsbindung.

  • Wohnriester-Vergleichsrechner

    Welche Bauspartarife mit Riesterförderung Top sind, zeigt der Vergleichrechner.

  • Eigenheim-Rechner

    Der Rechner zeigt, welche Raten sich Immobilienkäufer bei Kredit leisten können.

  • Notar- und Grundbuchrechner

    Die Nebenkosten machen beim Immobilienkauf einige tausend Euro aus. Wie viel Sie zahlen müssen.

  • Tilgungsrechner

    Der Rechner zeigt, wie die Restschuld bei Baudarlehen sinkt und wie sich Sondertilgungen auszahlen.

  • Zinsentscheidung

    Immobilienbesitzer können ausrechnen, ob sie Kredite kurz- oder langfristig festschreiben sollten.

  • Angebotsvergleich

    Niedrige Zinsen sind nicht alles. Vergleichen Sie die Baugeld-Offerten von mehreren Banken.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen