Nachrichten

_

Luxusimmobilien: Die Stars unter den Luxusobjekten

Über den Dächern Münchens, auf historischen Grundstücken in Berlin oder an der Hamburger Außenalster - drei neue Bauprojekte von renommierten Architekten übertreffen alle bisherigen Vorstellungen von Luxuswohnungen.

In Berlin entstehen neue Luxuswohnungen.
In Berlin entstehen neue Luxuswohnungen.

DüsseldorfWo liegt der Gipfel des Wohnluxus in Deutschland? In München jedenfalls ganz oben: Die teuersten Quadratmeter liegen über den Dächern der Stadt. In einem stillgelegten Heizkraftwerk im Zentrum der Stadt wird im Moment das Wohn- und Geschäftsquartier „The Seven“ fertiggestellt. Das Penthouse in der obersten Etage des ehemaligen Maschinenturms, das 700 Quadratmeter Fläche sowie eine umlaufende Dachterrasse besitzt, wechselte schon kurz nach Verkaufsstart für einen Preis von 20.000 Euro pro Quadratmeter den Eigentümer und ist damit selbst in der teuersten Stadt Deutschlands einsame Spitze.

Anzeige

Eigentumswohnungen Hier kostet Wohnen am meisten

Frankfurt am Main, Westend-Süd

Im Frankfurter Westend kostet der Quadratmeter für eine Eigentumswohnung im Schnitt 4.642 Euro. Kein Wunder, hier sind viele Banker und Top-Manager zuhause.

Quelle: Die Angaben beziehen sich auf Angebotspreise von Immobilienscout24. Das Referenzobjekt der Berechnungen ist eine 30 Jahre alte Wohnung mit 80 Quadratmetern und drei Zimmern.

Bild: SAP/dpa

Um Mietern und Eigentümern das Leben angenehm zu gestalten, gehören zum Gebäudekomplex außerdem eine eigene Kindertagesstätte und 6 000 Quadratmeter Grünfläche mitten in der Stadt. Etwa 80 Stadtwohnungen zwischen 90 und 700 Quadratmetern bieten eigene Ankleideräume, französische Fenster und Balkone mit floralen Ornamentbrüstungen. In Berlin ist die exklusivste Wohnung der Stadt schon für 15 000 Euro pro Quadratmeter zu haben. Sie liegt im Neubauprojekt „Yoo Berlin“, das in dieser Woche sein Richtfest am Spreeufer feierte. Gemeinsam mit dem Stardesigner Philippe Starck entwarf das Büro Eike Becker Architekten die jüngste Niederlassung der Yoo-Marke, die bereits in vielen Ländern vertreten ist - und wurde dafür kürzlich mit der Auszeichnung „Best Apartment Europe“ ausgezeichnet, die damit erstmals nach Deutschland ging.

Aktuelle Studie Wo die Immobilienpreise explodieren

Die Deutschen reißen sich um Immobilien. Doch es gibt Anzeichen für eine Preisblase.

Die 95 Luxus-Eigentumswohnungen messen zwischen 62 und 339 Quadratmetern und liegen auf einem historischen Grundstück: 1865 entstand hier die erste Markthalle Berlins, später ein fester Zirkus mit 5 000 Sitzplätzen, ein Schauspielhaus und schließlich zu DDR-Zeiten der „Friedrichstadtpalast“. Im kommenden Sommer soll das Yoo Berlin bezugsbereit sein, 75 Prozent aller Wohnungen sind bereits verkauft.

  • Die aktuellen Top-Themen
Studenten ohne Wohnung: Die Ochsentour in den großen Städten

Die Ochsentour in den großen Städten

Die Wohnungsmärkte in den Metropolen spielen verrückt. Darunter leiden Studenten, die jetzt eine Bleibe suchen. In welchen Städten die Wohnungssuche aussichtslos erscheint. Und wie Studenten trotzdem fündig werden.

Börsengang: Zalando enttäuscht Erwartungen

Zalando enttäuscht Erwartungen

Der Börsenstart ist geglückt: Der erste Preis der Zalando-Aktie notierte rund zwölf Prozent über dem Emissionspreis. Doch die hohen Erwartungen enttäuschte der Onlinehändler.

Ratgeber Immobilien

Der Traum vom Eigenheim ist so real wie lange nicht: Niedrige Zinsen und hohe Wertsteigerungen machen den Kauf einer Immobilie attraktiv. Der Handelsblatt-Online-Ratgeber zur privaten Immobilie zeigt, welche Objekte sich Bauherren leisten können, welche Finanzierung passt und welche Rechte Mieter und Vermieter haben. Mehr…

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

  • Bausparrechner

    Der Bausparberater hilft den passenden Bausparvertrag zu finden.

  • Finanzierungsplanung

    Der Kassensturz zeigt, wie viel Kredit sich Immobilienkäufer leisten können.

  • Baugeld-Vergleich

    Die individuell günstigsten Anbieter von Baufinanzierungen im Vergleich.

  • Forward-Darlehen

    Die besten Konditionen für die Anschlussfinanzierung: Bis zu fünf Jahre vor Ablauf der Zinsbindung.

  • Wohnriester-Vergleichsrechner

    Welche Bauspartarife mit Riesterförderung Top sind, zeigt der Vergleichrechner.

  • Eigenheim-Rechner

    Der Rechner zeigt, welche Raten sich Immobilienkäufer bei Kredit leisten können.

  • Notar- und Grundbuchrechner

    Die Nebenkosten machen beim Immobilienkauf einige tausend Euro aus. Wie viel Sie zahlen müssen.

  • Tilgungsrechner

    Der Rechner zeigt, wie die Restschuld bei Baudarlehen sinkt und wie sich Sondertilgungen auszahlen.

  • Zinsentscheidung

    Immobilienbesitzer können ausrechnen, ob sie Kredite kurz- oder langfristig festschreiben sollten.

  • Angebotsvergleich

    Niedrige Zinsen sind nicht alles. Vergleichen Sie die Baugeld-Offerten von mehreren Banken.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen