"Public Library"
Norman Foster baut New Yorker Stadtbibliothek um

Der Brite Norman Foster hat einen der begehrtesten Architektenaufträge weltweit gewonnen: Er darf den berühmten Prachtbau der "Public Library" an New Yorks Fifth Avenue renovieren, wie US-Medien berichteten.

dpa NEW YORK. Nach der aufwändigen Modernisierung soll das Gebäude auch als Leihbibliothek genutzt werden. Die Besucherzahl soll von 1,2 Millionen Menschen jährlich auf etwa vier Millionen steigen.

Foster gilt als besonders talentiert und erfahren im Umgang mit der Modernisierung historischer Gebäude. Unter anderem hat er das Britische Museum in London, den Berliner Reichstag und die Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin modernisiert.

Den Auftrag in New York bezeichnete Foster als das für ihn "größte Projekt aller Zeiten". Allein die bauliche Renovierung des monumentalen Büchereigebäudes inmitten von Manhattan soll 250 Mio. Dollar (198 Mio. Euro) kosten. Für die Umwandlung der Public Library in die weltweit größte öffentliche Bücherei, die 2013 abgeschlossen sein soll, seien insgesamt mehr als eine Mrd. Dollar veranschlagt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%